Herbsttagung in Erfurt

Der Zukunft zugewandt: Lehren aus der Corona-Krise Neuer Aufbruch für nachhaltige Beratung zu Finanzen und Vorsorge. Alte und neue Fragen und Lösungen. – Eine Arbeitstagung für Mitglieder, Förderer und Gäste. Das Programm wird im Juni erstellt und dann hier veröffentlicht. Organisation und Ablauf hängen nicht zuletzt mit der Corona-Entwicklung und den gebotenen Regeln ab. Vorsorglicher Hinweis: Wegen der Abstandsgebote müssen wir die Teilnehmerzahl möglicherweise begrenzen. Es gilt daher das so genannte Windhundprinzip. Mitgliederversammlung von ökofinanz-21 e.V. Im Anschluss an die Tagung findet am 18.09.2020 ab 14:00 Uhr die Mitgliederversammlung statt. Dazu bekommen die Mitglieder eine gesonderte Einladung.  

Weiterlesen

Durchbruch für Nachhaltigkeit im Finanzwesen?

Der Ministerrat der EU-Mitgliedsstaaten hat einen Kompromisstext für die Klassifizierung nachhaltiger Investments (Taxonomie) vorgelegt, der vom Verhandlungsteam des Europäischen Parlaments gebilligt wurde. „Diese Rechtsvorschrift wird bei der Bekämpfung des Klimawandels eine entscheidende Rolle spielen, denn sie wird es ermöglichen, Milliarden von grünen Investitionen fließen zu lassen. Dank dieser grünen Liste oder Taxonomie werden Investoren und Industrie zum ersten Mal eine Definition dessen haben, was ,grün‘ ist, was den nachhaltigen Investitionen einen echten Schub verleihen wird“, so Kommissionsvizepräsident Valdis Dombrovskis. Streitfall Atomkraft Beinahe wäre dies am heftigen Widerstand der Atom-Lobby gescheitert. Federführend wollte Frankreich die Atomkraft als eine mögliche Lösung zur […]

Weiterlesen

Echt jetzt: Nachhaltig beraten und anlegen. – Nachlese von Erfurt

Über 50 Berater*innen und Gäste waren der Einladung zur Herbsttagung nach Erfurt gefolgt. Das Augustinerkloster verbindet die alte restaurierte Architektur mit modernen Elementen, war also das passende und angenehme Ambiente. Es ging ums Nachdenken über eine nachhaltige Wirkung von Geld und Finanzen. Den Auftakt bildete ein Roundtable mit Expert*innen: Der Fachjournalist Jörg Weber (3. von links) berichtete über seine 20-Jährige Arbeit Herausgeber des Info-Portals ecoreporter.de. Seit 1999 wird der Markt nachhaltiger Geldanlagen erfasst und analysiert. Mit eigenen Recherchen werden Analysen erstellt und zu einzelnen Anlageprodukten Analysen und Kurzberichte erstellt. Roland Kölsch (4. v. l.) zeigte am Beispiel des FNG-Nachhaltigkeitssiegels, wie […]

Weiterlesen

„Marktplatz“ in Dortmund: Nachhaltigkeit glaubwürdig voran bringen.

Dortmund, 05.09.2019. Erfolgreiche Fachtagung von Treibern für nachhaltiges Investieren Erstmals in der neu gestalteten Dortmunder Messe trafen sich am 5. September Finanzberater*innen, Produktanbieter und Vertreter*innen von NGOs beim „Marktplatz Nachhaltige Investments“. Die tragenden Partnerorganisationen – darunter auch das Beraternetzwerk ökofinanz-21 – setzten damit zum 6. Mal die Reihe der jährlichen Fachtreffen rund um Nachhaltige Lösungen und Marktentwicklungen fort. In mehreren Panels und Workshops tauschten die Teilnehmer nicht nur Neuigkeiten aus. Es ging vor allem, wie mit nachhaltigem Investieren Wirkung erzielt werden kann. Immer mehr Akteure am Finanzmarkt entdecken die Nachhaltigkeit für ihr Marketing, oft wenig fundiert und glaubwürdig, wie die […]

Weiterlesen

6. Marktplatz Nachhaltige Investments in Dortmund

Der Marktplatz Nachhaltige Investments findet in 2019 erstmals im Rahmen der FAIR FRIENDS statt, Deutschlands größter Nachhaltigkeitsmesse unter Schirmherrschaft der Bundesumweltministerin, und erstmals ausgerichtet von der Messe Dortmund. Die Erfinder des Marktplatzes, die Qualitates GmbH aus Darmstadt, übergibt das hochkarätige Event – eine Mischung aus Messe und Kongress – in diesem Jahr an die Messe Dortmund. Die Messe Dortmund entwickelt damit ihre 10jährige Tradition im Bereich Nachhaltigkeit weiter: Der Marktplatz findet nun jährlich am Donnerstag vor der FAIR FRIENDS jeweils Anfang September statt. Er wird mit diesem Schritt zu einem noch wichtigeren Treffpunkt für Financial Professionals, Stiftungen und institutionellen Investoren. […]

Weiterlesen

20 Jahre Murphy & Spitz: Glückwunsch! Weitermachen!

Am 28. Juni hatte die Unternehmensgruppe Murphy & Spitz Green Capital zum Jubiläum nach Bonn eingeladen. Vor 20 Jahren begannen Andrew Murphy und Philipp Spitz, Projekte für Erneuerbare Energien zu entwickeln und zu finanzieren. Im Lauf der Jahre erweiterten sie das Geschäftsfeld um nachhaltige Vermögensverwaltung und eine Recherche-Abteilung für nachhaltige Investments. Alles folgt der konsistenten Unternehmensphilosophie „Konsequent nachhaltig“. Auf der Basis ethischer und ökologischer Grundsätze werden Konzepte und Lösungen entwickelt, die sich rechnen. Die rund 100 Gäste des Jubiläumsfestes verfolgten Interviews mit einigen Geschäftspartnen und Akteuren aus der Zivilgesellschaft. Dr. Gerhard Schick wurde zu der von ihm initiierten „Bürgerbewegung Finanzwende“ […]

Weiterlesen

Global denken – lokal handeln. Geldanlage mit Weitsicht.

Interessierte Beraterinnen und Berater, die über den Tag hinaus denken und handeln wollen, laden wir herzlich ein zu unserer Frühjahrstagung. Wir treffen uns im UniversitätsClub Bonn. Mit Gästen von NGOs (u.a. Christoph Bals von Germanwatch, David Schraven vom Recherchenetz correctiv) wollen wir den Blick weiten. Und wir wollen uns weiter qualifizieren zu Fragen der nachhaltigen Finanzberatung. Gibt es inzwischen mehr Bewegung für verantwortliches Denken und Handeln als noch vor 2 oder 3 Jahren? Ist das so oder scheint es nur so? Allen schlechten Nachrichten zum Trotz meinen wir: Time is on our side! Die Gründe für ein nachhaltiges Umsteuern sind […]

Weiterlesen

65 Investmentfonds erhalten das Qualitätssiegel des Forums Nachhaltige Geldanlagen

Der Markt für nachhaltige Investments wächst weiter. Dies ist im Marktbericht 2018 des Forums Nachhaltige Geldanlagen (FNG) für die deutschsprachigen Länder dokumentiert. Bestätigt wird dies in der aktuellen Studie des europäischen Dachverbands Eurosif vom November 2018.[1] Inzwischen hat sich mit dem FNG-Siegel für nachhaltige Fonds ein Qualitätsstandard entwickelt, der einen wachsenden Teil des Marktes unter die Lupe nimmt. Das vierköpfige Vergabekomitee aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hat am 29.11.2018 zum 4. Mal das FNG-Siegel in drei Stufen an 65 Fonds von 29 teilnehmenden Gesellschaften vergeben. Das ist eine Steigerung um 40% gegenüber dem Vorjahr. Die komplette Liste finden Sie […]

Weiterlesen

5. Marktplatz für Nachhaltige Investments

„Wandel durch nachhaltiges Investieren“ – 5. Marktplatz für Nachhaltige Investments Das Motto des diesjährigen Marktplatzes zeigt, worum es geht: Finanzströme müssen nachhaltig umgelenkt werden. Nur so kann die Finanzbranche und können Investoren einen substantiellen Beitrag zur Umsteuerung der Wirtschaft auf Nachhaltigkeit leisten. Auf dem Marktplatz am 06. November 2018 in Ladenburg bei Mannheim zeigen 35 kleine und große Investmenthäuser, wie ihre Investmentideen dazu beitragen. Sie zeigen, welche der 17 UN Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals) sie vorantreiben. Verschiedene Assetklassen werden vorgestellt mit ihren je eigenen Chancen und Risiken. Auf der politischen Bühne der EU sehen wir gerade die Anfänge einer Diskussion, […]

Weiterlesen