ökofinanz-21 Herbsttagung in Würzburg: Viel Motivation an einem inspirierenden Tagungsort

ökofinanz-21: Wir sind dran So betitelt Ernst Ulrich von Weizäcker seinen Zwischenbericht an den Club of Rome in der deutschen Übersetzung.* Dieser doppelsinnige Slogan traf auch den Grundtenor der Herbsttagung von ökofinanz-21. Im Gästehaus des Klosters Oberzell bei Würzburg trafen sich am 21./22. September Mitglieder und Gäste des Beraternetzwerks. Zunehmend wird in der Öffentlichkeit Verantwortung und Investition in Zusammenhang gesetzt. Dies ist der richtige Moment, um den gemeinsamen langjährigen Einsatz für nachhaltige Finanzberatung für eine Weiterentwicklung zur Qualitätsmarke zu nutzen. Thomas Grimm (stellvertretender Vorsitzender) begrüßte die Teilnehmer*innen . Die darauf folgende Vorstellungsrunde gab einen Ausblick auf die Themen, Erwartungen und Wünsche […]

Weiterlesen

ökofinanz-21 Herbsttagung: 21./22.09.2017 im Haus Klara Kloster Oberzell in Würzburg

Fair Finance: Qualität spricht sich rum. Unter diesem Motto lädt ökofinanz-21  wieder alle Mitglieder und interessierte Berater-Innen recht herzlich zur nächsten Tagung ein. Diese findet dieses Mal im Haus Klara im beschaulichen Kloster Oberzell ganz in der Nähe von Würzburg statt. Als Gastreferenten konnten wir den bekannten Journalisten Harald Schumann gewinnen. Geld. Macht. Politik. ist sein Beitrag überschrieben. Schumann arbeitet für den „Tagesspiegel“ und das europäische Recherchenetzwerk „investigate europe“. Kaum 9 Jahre nach Zusammenbruch von Lehman Brothers und dem Beinahe-Kollaps erleben wir gerade neue Varianten systemischer Risiken durch Betrug, Kartell, Steuervermeidung und Korruption. Werden die Karten nur neu gemischt? Oder […]

Weiterlesen

Podcast Deutschlandfunk: Gute Rendite mit gutem Gewissen, u.a. mit Ingo Scheulen von ökofinanz-21 e.V.

Nicht nur große Investoren wie der norwegische Staatsfonds, Banken, Versicherer und Kommunen machen inzwischen einen Bogen um fossile Brennstoffe, auch viele Verbraucher setzen bei der Geldanlage auf den Klimaschutz – nicht nur aus moralischen, sondern auch aus wirtschaftlichen Gründen. Hören Sie jetzt den Podcast zum Thema, u.a. auch mit Ingo Scheulen, Vorsitzender des Beraternetzwerkes für nachhaltige Vermögensberatung. http://www.deutschlandfunk.de/nachhaltige-geldanlage-gute-rendite-mit-gutem-gewissen.772.de.html?dram:article_id=364710 Sie haben Fragen rund um das Thema Nachhaltige Vermögensberatung? Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Herzliche Grüße Ihre ökofinanz-21

Weiterlesen

ökofinanz-21 setzt ein Zeichen für den Klimaschutz

Nicht nur reden, sondern handeln und mit gutem Beispiel vorangehen. Unter diesem Motto setzt ökofinanz-21 e.V. ein Zeichen für mehr Klimaschutz. Daher werden in Zukunft alle Tagungen von ö21 klimaneutral gestellt. Schon die letzte Tagung in Mellrichstadt in der Rhön wurde klimaneutral gestellt. Dafür wurden im Rahmen eines Wasserkraftprojektes in Brasilien CO2 Emissionsrechte in Höhe von 3,0 Tonnen erworben und stillgelegt. Als Partner für die Umsetzung stellt Zukunfswerk, eine Genossenschaft für die Beratung zu nachhaltiger Entwicklung seine Dienstleistung zur Verfügung. Weitere Informationen auf http://www.zukunftswerk.org.   /Kennzeichen_klimaneutrale_Veranstaltung_2015

Weiterlesen

Nach Rio+20: neue Studie zeigt erheblichen Anstieg des Meeresspiegels in einer Welt mit zwei Grad Erwärmung

Nachdem der UN-Gipfel „Rio+20“ mit eher bescheidenen Ergebnissen beendet wurde, zeigt eine neue Studie, dass mit einem Anstieg der Meere um mehrere Meter zu rechnen ist, wenn die globale Erwärmung fortschreitet. Die neue Studie, welche in „Nature Climate Change“ veröffentlicht wurde, untersucht erstmals einen langfristigen Zeitraum bis zum Jahr 2300. Dabei kommen die Autoren zu dem Ergebnis, dass selbst bei einer Begrenzung der Erderwärmung auf zwei Grad Celsius, der globale mittlere Meeresspiegel weiter ansteigen und bis zum Jahr 2300 um 1,5 bis 4 Meter steigen kann. Die daraus resultierenden Folgen sind erheblich: „Für New York City zum Beispiel wurde gezeigt, […]

Weiterlesen