Nachhaltigkeit – auch in der Geldanlage ein strapazierter und missbrauchter Begriff.

Ein Kommentar von Marcus Brenken, ö21-Vorstandvorsitzender Im Wald ist nur so viel Holz zu schlagen wie permanent nachwächst – das ist als die erste Entdeckung nachhaltigen Wirtschaftens überliefert, in einem Buch, das bezeichnenderweise zur Leipziger Ostermesse erschien, immerhin schon 1713. Über 300 Jahre später verschwimmt der Begriff „nachhaltig“ in einer werbeträchtigen Floskelwelle – auch in der Finanzindustrie, und es ist an der Zeit, sich wieder auf den Begriffskern zu fokussieren. Unsere Wirtschaftsweise ist weiterhin von Ausbeutung geprägt – von nicht regenerativ organisierter Ausbeutung von natürlichen Ressourcen (Boden, Rohstoffe, Wasser, Luft …) und von Menschen und Gesellschaften, mit der Folge auch […]

Weiterlesen

Damit können Sie Nachhaltigkeitsfonds checken – Praktische Tools

Weltweit werden Waldbrände, Überflutungen und Dürren häufiger und heftiger. Der jüngste Bericht des Weltklimarats bringt die bisherigen Erkenntnisse auf den Punkt: Es ist allerhöchste Zeit, unser Verhalten zu ändern, damit unsere Kinder und Enkel noch eine bewohnbare Erde haben. Beraterinnen und Berater haben in der Finanzwende eine große Verantwortung. Für die meisten waren non-financial values in der Vergangenheit gar nicht oder nur nachrangig von Bedeutung. Das ändert sich gerade. Für all Beratenden wird es immer wichtiger zu wissen, wie man an die nötigen Informationen kommt, um anlagegerecht und anlegergerecht zu beraten und zu vermitteln.  Im Folgenden haben wir einige Tools […]

Weiterlesen

FNG: Informationen zu nachhaltigen Geldanlagen für Anleger/innen und Berater/innen

Einerseits: Das Interesse an Geldanlagen, die sich an ethischen und ökologischen Werten orientieren, wächst weiterhin. Andererseits stehen viele ratlos davor, wo und wie sie das Passende finden sollen. Was sind eigentlich nachhaltige Geldanlagen? Unter dem Begriff Nachhaltigkeit wird oft sehr Unterschiedliches verstanden. Etwas Licht bringen sollen zwei kleine Broschüren des „Forum nachhaltige Geldanlagen“: „Was sind Nachhaltige Geldanlagen?“ und „Leitfaden für private Anlegerinnen und Anleger: 5 Schritte zur Nachhaltigen Geldanlage“. ökofinanz-21 hat dabei redaktionell mitgewirkt. Mehr Infos hier unter diesem Link. Broschüre zum Download: „Was sind Nachhaltige Geldanlagen?“ Broschüre zum Download: „Leitfaden für private Anlegerinnen und Anleger …“ Gedruckte Exemplare können […]

Weiterlesen

Nachhaltige Altersvorsorge: Thema unseres Herbst-Workshops in Erfurt

Wir laden zum zweiten Mal in diesem Jahr alle Mitglieder und interessierte Berater zu unserem diesjährigen Herbst-Workshop ein. Das Thema des Workshops lautet: Wie sieht nachhaltige Altersvorsorge heute und in Zukunft aus?  Aufgrund der seit Jahren andauernden Finanzkrise scheinen die rosigen Zeiten der Lebensversicherer in Deutschland zu Ende zu gehen. Stetig fallende Garantiezinsen, fallende Überschussrenditen und Intransparenz der Anlagepolitik sind nur einige wenige Punkte, die zu immer weniger Attraktivität der Lebensversicherung führen. Doch eine regelmäßige, planmäßige Vorsorge bleibt notwendig, wenn am Ende des Arbeitslebens nicht die Altersarmut stehen soll. Wir wollen in Erfurt beispielhaft einige Produktanbieter zu Wort kommenlassen und […]

Weiterlesen

Nachhaltigkeit transparent machen

Nach 2 Jahren Vorarbeit war es gestern soweit, ganz bewusst am „Aktionstag Nachhaltigkeit“: Der erste Aufschlag für mehr Transparenz bei nachhaltigen Investmentfonds ist getan. Mit der FNG-Matrix und dem FNG-Nachhaltigkeitsprofil für Fonds wurde ein Handwerkszeug entwickelt, mit dem eine Vorsortierung anhand von Kernfragen zur Nachhaltigkeit möglich ist. Die Informationen dazu finden sich auf der Web-Seite des Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG): https://www.forum-ng.org/de/fng/aktivitaeten/168-orientierungshilfen-fuer-nachhaltiges-anlegen.html Wir werden von unserer Homepage aus drauf verlinken. Jede/r ist eingeladen, das ebenfalls zu tun. Manches ist sicher noch verbesserungsfähig. Wir wollten aber nicht warten, sondern endlich an den Start gehen. Ohnehin handelt es sich um einen fortlaufenden Prozess. […]

Weiterlesen

Nachhaltigkeitsfonds: Verpackung und Inhalt müssen stimmen

Anfang April wurde eine Studie veröffentlicht, in der Nachhaltigkeitsfonds auf die Einhaltung von ethischen, sozialen und ökologischen Kriterien untersucht werden. Die Studie wurde initiiert von der Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen.  Analysiert wurden  10 Investmentfonds von den insgesamt rd. 300 in Deutschland zugelassenen Fonds, die für sich reklamieren, Kriterien der Nachhaltigkeit zu beachten. Das Ergebnis der Studie zeigt: die Mehrheit der untersuchten Fonds enthalten trotz Nachhaltigkeits-Screening Titel aus den Branchen Atomkraft, Rüstung, Öl-und Gasexploration. Das Ziel der Anleger, gerade durch ein Investment in Nachhaltigkeitsfonds eine Kapitalanlage in die obigen „Gift-Branchen“ zu vermeiden, wurde  verfehlt.  Da lediglich 3% der Nachhaltigkeitsfonds untersucht wurden, ist […]

Weiterlesen