Herbsttagung 2020 in Erfurt

Der Zukunft zugewandt: Lehren aus der Corona-Krise Neuer Aufbruch für nachhaltige Beratung zu Finanzen und Vorsorge. Alte und neue Fragen und Lösungen. – Eine Arbeitstagung für Mitglieder, Förderer und Gäste. Vorträge und Inputs erwarten wir unter anderem von Prof. Dr. Philipp Schade, Dortmund: Risiko Lebensversicherung? Finanz(in)stabilität und Risiken einer Branche. Roland Räcker, Hannover: Auf dem Weg zur Transformation. Beispiel eines Versicherers mit Nachhaltigkeitsanspruch. Hier können Sie das ganze Programm im pdf-Format herunterladen: Ablaufplan Herbsttagung Erfurt 2020 > Wir beachten selbstverständlich die geboteten Abstands- und Hygieneregeln. Aus diesem Grund werden wir die maximale Teilnehmerzahl auf 40 bis 50 begrenzen. Bitte melden […]

Weiterlesen

Ein Lotsenbuch: Nachhaltig investieren gegen den Klimawandel

Passend zur Debatte um eine nachhaltige Ausrichtung der Finanzwelt ist das Buch von Adam Lessing erschienen: Nachhaltig investieren gegen den Klimawandel. Der Autor sortiert sachlich und engagiert, aber ohne missionarisches Pathos die Themen, Begriffe und Hintergründe eines „Trends“, der für die meisten in der Finanzwirtschaft ungewohnt und neu ist. Wie private Anlegerinnen und Anleger (mithilfe kompetenter Beratung) auch mit kleinen Beiträgen Finanzströme umlenken können, dafür bietet das Buch auf 270 Seiten eine klar strukturierte und gut lesbare Basisinformation. Eine ausführlichere Besprechung des Buchs finden Sie hier zum Download.

Weiterlesen

Börsen im Aufwind: Ist schon alles wieder gut?

Geht es nach den Börsen, haben wir die Krise überstanden. Tagesschau.de titelte schon am 03.06.: „Die Börse bleibt in Party-Laune.“ Seit dem Tiefpunkt des Corona-Crashs am 18. März sind die Aktienkurse weltweit wieder im Plus. Lassen wir die Krise schon hinter uns? Die Nachrichtenlage signalisiert etwas anderes. Die Börsen sind kein wirklicher Markt, in dem reale Werte sich in Kurswerten widerspiegeln. Tatsächlich haben die meisten Unternehmen drastische Umsatz- und Gewinneinbrüche, die so schnell nicht wieder aufgeholt werden. Etliche Pleiten sind unausweichlich. Nach wie vor gehen alle Fachleute davon aus, dass die Wirtschaftsleistung in allen Ländern für 2020 erheblich einbricht, weltweit […]

Weiterlesen

Über den Tag hinaus – Gedanken am Beginn der Corona-Pandemie

Ostern 2020. In diesen Frühlingstagen tanken wir Energie. Die Sonne bringt Licht ins Dunkle. Aus kahlen Ästen sprießen neue Blätter. Nach und nach fängt es an zu blühen. Vögel bauen ihre Nester. Diese Zuversicht, den die Natur verbreitet, können wir 2020 leider nur eingeschränkt genießen. Vor allem können wir sie nicht mit anderen teilen. Die Stimmung könnte also besser sein. Denn wir wissen nicht, was noch auf uns zukommt. „Solidarität heißt Abstand halten.“ Eigentlich ein Oxymoron, ein Widerspruch in sich. Wer uns so etwas Anfang des Jahres gesagt hätte, der wäre für verrückt erklärt worden. Da es aber bis auf […]

Weiterlesen

Corona und die Wiederentdeckung des Gemeinwohls

Für die aktuelle Krise gibt es kein Beispiel in der jüngeren Geschichte. Noch ist kein Licht am Ende des Tunnels zu sehen, durch den wir gerade fahren. Der erzwungene Stillstand legt nach und nach die Stärken und Schwächen in unserer Gesellschaft offen. Kein Stein bleibt mehr auf dem anderen. Die Privatisierung von Gesundheitseinrichtungen, der Abbau von Kliniken und die Unterbezahlung der darin Arbeitenden machen jetzt allen klar, welch fatale Folgen das hat. Die Ausblendung und Hilfeverweigerung für Gestrandete und Geflüchtete war schon vor Corona ein Skandal. Jetzt wird es lebensbedrohlich. Wie fragil das Haus Europa ist, wird in dieser Krise […]

Weiterlesen